23.01.2021 13:14 |

Vermutlich Betrüger

Das Hilfswerk warnt vor falschen Spendensammlern

Aufgrund von Hinweisen aus der Bevölkerung, wonach Personen unter dem Namen des Hilfswerks an Wohnungstüren um Spenden bitten, warnt jetzt Hilfswerk-Geschäftsführer Horst Krainz. „Dabei handelt es sich nicht um eine Spendenaktion des Hilfswerks Kärnten.“

Es dürfte sich um Betrüger handeln, die unter dem Deckmantel der Wohltätigkeit Zugang zu Wohnungen erlangen möchten. Denn die Spendenaktionen des Hilfswerks würden nur schriftlich oder bei Veranstaltungen der Organisation stattfinden.

Krainz: „Jede andere Aktion von privaten Personen, die unter dem Namen des Hilfswerks auftreten, ist kriminell und wird von uns zur Anzeige gebracht. Wir warnen davor, solchen Personen die Türe zu öffnen oder Geld zu geben. Die Polizei ist bereits informiert.“

 Kärntner Krone
Kärntner Krone
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 06. März 2021
Wetter Symbol