Großer Andrang

Corona: Das war der 1. Tag der Senioren-Impfaktion

Kärnten
16.01.2021 19:55

Groß ist der Andrang zur Corona-Impfung in Kärnten: Heute startete die Immunisierung aller über 80-Jährigen, die nicht in Heimen wohnen. Organisiert hat die Impfaktion die Österreichische Gesundheitskasse (ÖGK), geimpft wird in acht Bezirkshauptstädten.

Rund 25.000 Kärntnerinnen und Kärntner über 80 Jahre haben sich bereits für die lang herbeigesehnte Corona-Impfung engemeldet - an diesem Wochenende erhält aber nur ein Bruchteil davon die Impfung. 1800 Dosen stehen bereit. Geimpft wird in den Servicestellen der Österreichischen Gesundheitskasse (ÖGK) in folgenden Bezirkshauptstädten:

  • Klagenfurt
  • Villach
  • Feldkirchen
  • Spittal
  • Hermagor
  • St. Veit
  • Völkermarkt
  • Wolfsberg
Eine der ältesten Teilnehmerinnen ist Ernestine Pikalo (101) aus Arnoldstein - sie war mit ihrer Tochter bei der Impfung. (Bild: LPD Kärnten/Augstein)
Eine der ältesten Teilnehmerinnen ist Ernestine Pikalo (101) aus Arnoldstein - sie war mit ihrer Tochter bei der Impfung.

Übrigens: All jene, die bisher noch keinen Termin bekommen haben, werden in den kommenden Wochen von der Österreichische Gesundheitskasse (ÖGK) kontaktiert.

Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare

Da dieser Artikel älter als 18 Monate ist, ist zum jetzigen Zeitpunkt kein Kommentieren mehr möglich.

Wir laden Sie ein, bei einer aktuelleren themenrelevanten Story mitzudiskutieren: Themenübersicht.

Bei Fragen können Sie sich gern an das Community-Team per Mail an forum@krone.at wenden.



Kostenlose Spiele