13.01.2021 21:11 |

Handball-Titelkämpfe

Gastgeber Ägypten gewann WM-Eröffnungsspiel

Gastgeber Ägypten hat im Eröffnungsspiel der 27. Handball-Weltmeisterschaft einen 35:29-Sieg gegen Chile erzielt! Die Nordafrikaner beherrschten am Mittwoch vor leeren Rängen in Kairo von Beginn an die Partie. Dank des Sieges übernahm Ägypten zunächst die Tabellenführung in der Vorrundengruppe G, in der auch noch Schweden und Nordmazedonien spielen.

Zuvor war die WM, die wegen der Coronavirus-Pandemie ohne Zuschauer ausgetragen wird, in Anwesenheit von Ägyptens Staatspräsident Abdel Fattah al-Sisi feierlich eröffnet worden.

Weltverbandspräsident Hassan Moustafa bedankte sich bei den erstmals 32 Teams für die Teilnahme an der Endrunde.

„Aber ich möchte mich auch bei unserer ägyptischen Familie entschuldigen, weil wir ohne Zuschauer spielen werden - das tut uns sehr leid“, sagte er. Er hoffe, dass die WM „das Licht am Ende des dunklen Tunnels sein wird“.

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 21. Jänner 2021
Wetter Symbol

Sportwetten