12.01.2021 06:30 |

Streit eskalierte

Bürgermeister bedroht: Haft

„Ich schneide dir den Kopf ab, zünde dein Haus und dein Auto an!“ Wüste Drohungen hatte, wie berichtet, ein wütender Ortsbewohner gegen den Bürgermeister in Unterfrauenhaid gerichtet. Festnahme! Nun wurde der Angeklagte aus der Haft im Landesgericht vorgeführt. Das Urteil: 18 Monate teilbedingt – nicht rechtskräftig.

Begonnen hatten die Querelen, als ein Ortsbewohner (58) zwei Parkplätze vor seinem Haus nicht mehr benutzen durfte. Das war eine Verordnung der Bezirksbehörde, doch der Betroffene gab dem Bürgermeister die Schuld. Das Verhältnis zwischen den beiden war seither getrübt. „Ich habe immer das Gespräch gesucht und sogar zwei Parkplätze auf Gemeindegrund zur Verfügung gestellt“, so der Ortschef. Vergebens. Als ihn der verärgerte Bewohner auch noch für berufliche Probleme verantwortlich machte, eskalierte der Streit. In Rage drohte der Mann, den Bürgermeister umzubringen.

„Kopf abschlagen, Haus anzünden!“ In einem nicht enden wollenden Redeschwall hatte der Bewohner seine Drohungen vor einem „Krone“-Reporter und vor der Polizei wiederholt. „Er war außer Rand und Band“, beschrieb ein Beamter den Beschuldigten: „Auch der Frau des Bürgermeisters wollte er etwas antun.“ Die Botschaft des Wütenden an die Polizei: „Ihr könnt mich einsperren, solange ihr wollt, wenn ich rauskomme, bringe ich ihn um...“

„Ich bin fassungslos und erschüttert. Meine ganze Familie leidet darunter“, sagte Bürgermeister Friedrich Kreisits (SPÖ). Verurteilt wurde der Beschuldigte zu 18 Monaten Haft, vier davon unbedingt. Damit bleibt er bis Ende März hinter Gittern. Vom Vorwurf, die Gartenmauer des Ortschefs beschmiert zu haben, wurde er freigesprochen.

Karl Grammer, Kronen Zeitung

 Niederösterreich-Krone
Niederösterreich-Krone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 28. Juli 2021
Wetter Symbol
Burgenland Wetter
20° / 31°
einzelne Regenschauer
21° / 34°
heiter
21° / 31°
einzelne Regenschauer
21° / 31°
wolkig
21° / 33°
einzelne Regenschauer