Sorgte für Lacher

Diana: Skurriler Tipp gegen Sex-Flaute mit Charles

Adabei
08.01.2021 11:29

Dass die Ehe von Prinzessin Diana und Prinz Charles nicht die glücklichste war, ist längst bekannt. Doch wie Historiker Robert Lacey, der unter anderem auch als Experte für den Netflix-Hit „The Crown“ arbeitet, jetzt ausplauderte, sollen Freunde der 1997 verstorbenen Lady Di einen ganz besonders skurrilen Tipp gegeben haben, mit dem diese den Sex mit dem Thronfolger aufpeppen sollte. 

Wie die britische „Sun“ berichtet, gibt Robert Lacey in einem Buch Einblick in das Intimleben von Prinzessin Diana und Prinz Charles. Demnach habe sich die „Prinzessin der Herzen“ einst über das Sexleben mit dem Thronfolger bei ihren Freunden beklagt und laut darüber nachgedacht, ihren Ehemann mit Alkohol gefügig zu machen.

Mit Camilla-Perücke zum erfüllten Sexleben?
Doch ihre Freunde hätten Lady Di mit dem Hinweis einer möglichen negativen Auswirkung auf das „Standvermögen“ ihres Ehemannes davon abgeraten - nicht ohne ihr dennoch einen recht skurrilen Sex-Tipp zu geben. Einer ihrer Freunde habe stattdessen gewitzelt, wie es denn wäre, „das Licht auszuschalten und eine blonde Perücke zu tragen?“, schilderte Lacey. „Auf diese Weise könnte er dich mit Camilla verwechseln“, sei dessen Nachsatz gewesen.

Prinzessin Diana und Prinz Charles 1983 auf einer Neuseelandreise (Bild: Lionel Cherruault / Camera Press / picturedesk.com)
Prinzessin Diana und Prinz Charles 1983 auf einer Neuseelandreise

Obwohl damals die Eheprobleme schwer auf Diana gelastet hätten, habe sich die Mutter von William und Harry nach diesem schrägen Vorschlag das Lachen nicht verkneifen können. Sie habe sogar „vor Lachen gebrüllt“, will Lacey in seinem Buch wissen. „Nach einiger Zeit und einigen reumütigen Überlegungen war sie zu der Erkenntnis gekommen, dass sie die Tatsache der ,Dame‘ ihres Mannes in dessen Leben akzeptieren musste“, ist sich Lacey sicher.

Prinz Charles mit Ehefrau Camilla (Bild: AFP)
Prinz Charles mit Ehefrau Camilla

Prinz Charles heiratete Diana Spencer 1981 in der St. Paul‘s Cathedral in London. 1996 wurde die als nicht glücklich geltende Ehe geschieden. 1997 verunglückte Lady Di bei einem Autounfall in Paris tödlich. 2005 trat der Thronfolger erneut vor den Altar, um seine langjährige Affäre Camilla Parker Bowles zu heiraten.

 krone.at
krone.at
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare

Da dieser Artikel älter als 18 Monate ist, ist zum jetzigen Zeitpunkt kein Kommentieren mehr möglich.

Wir laden Sie ein, bei einer aktuelleren themenrelevanten Story mitzudiskutieren: Themenübersicht.

Bei Fragen können Sie sich gern an das Community-Team per Mail an forum@krone.at wenden.

(Bild: kmm)



Kostenlose Spiele