07.01.2021 20:41 |

Im Training verletzt

Schädel-Hirn-Trauma! Mauro Caviezel stürzt schwer

Der Schweizer Skirennläufer Mauro Caviezel hat sich am Donnerstag bei einem Trainingssturz in Garmisch-Partenkirchen ein Schädel-Hirn-Trauma zugezogen. Zudem hat der 32-Jährige laut einer Aussendung von Swiss-Ski Schmerzen im linken Knie und wird am Freitag in der Schweiz genauer untersucht. 

Was ist passiert? Caviezel stürzte laut Informationen der Schweizer „Blick“ in der Nähe vom berüchtigten Trögelhang so schwer, dass er ein Schädel-Hirn-Trauma erleidet. Zudem verspürt er Schmerzen am linken Knie. Christian Höflehner, Rennchef von Caviezels Ausrüster Atomic zur Zeitung: „Es besteht zum Glück keine Lebensgefahr. Aber wie schwer der Schaden in seinem Knie ist, werden wir erst nach der Untersuchung am Freitag wissen.“

Bereits im Sommer fiel Caviezel mit einem Achillessehnenriss aus. Er konnte sich davon aber rasch erholen und kehrte bereits im Dezember zurück in den Weltcup. Bei seinem Comeback-Rennen, beim Super-G in Val-d‘Isère, konnte der Schweizer gleich seinen ersten Weltcup-Sieg feiern. Doch nun dieser Rückschlag!

„Mauro ist ein unglaublicher Athlet, er ist in diesem Herbst nach einer so schweren Verletzung stärker zurückgekommen, als er zuvor war. Darum: Wenn einer noch einmal ein so schnelles Comeback schafft, dann ist es Mauro!“, glaubt Höflehner erneut an ein Comeback.

Caviezel führt aktuell den Super-G-Weltcup an und ist Fünfter der Gesamtwertung.

krone Sport
krone Sport
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 22. September 2021
Wetter Symbol