04.01.2021 08:49 |

Nach Zusammenbruch

Bond-Girl Tanya Roberts mit 65 Jahren gestorben

Als Bond-Girl an der Seite von Roger Moore hat Tanya Roberts 007-Fans den Kopf verdreht. Jetzt ist die Schauspielerin überraschend im Alter von 65 Jahren gestorben. Bereits am 24. Dezember war Roberts beim Spaziergang mit ihrem Hund zusammengebrochen und musste ins Spital eingeliefert werden.

Wie Tanya Roberts' Sprecher gegenüber den „Hollywood Reporter“ bestätigte, ist das Ex-Bond-Girl am Samstag im Cedar-Sinar-Krankenhaus in Los Angeles gestorben. Dort war sie am Heiligen Abend eingeliefert worden, nachdem sie beim Spaziergang mit ihrem Hund zusammengebrochen war. Die Todesursache ist noch unbekannt. 

Tanya Roberts wurde in den 80er-Jahren dank ihrer Rolle in der letzten Staffel Fernsehserie „Drei Engel für Charlie“ berühmt. Höhepunkt ihrer Karriere war jedoch die Rolle des Bond-Girls Stacey Sutton an der Seite von 007 Roger Moore im Streifen „Im Angesicht des Todes“, der 1985 in den Kinos zu sehen war.

Ab Ende der 90er-Jahre trat Roberts mehrmals in der Serie „Die wilden Siebziger“ in der Rolle als Midge Pinciotti auf. 2005 hatte sich Tanya Roberts aus dem Schauspielgeschäft zurückgezogen und zeigte sich nur noch selten auf den roten Teppichen.

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).