02.01.2021 08:19 |

Kampf gegen das Virus

Vorbereitet auf 236.000 Testungen

Start der zweiten Runde am 13. Jänner, diesmal mehr Teststraßen und Kapazitäten, größere Teilnehmerzahl erwartet,  Vorbereitungen sind bereits am Laufen.

Es geht wieder los: Wie berichtet, gehen die Massentests bei der Bevölkerung ab 13. Jänner in die zweite Runde. Bereits ab Montag, 4. Jänner, kann man sich zu der Aktion telefonisch oder online anmelden. Da die Bundesregierung die Bürger zum „Freitesten“ bewegen will (siehe Bericht Seiten 2/3 unserer heutigen Printausgabe), werden für diesen Durchgang deutlich mehr Teilnehmer erwartet, als das Mitte Dezember der Fall war. Das bestätigt auch der Koordinationsstab: „Es wird mit einem höherem Aufkommen gerechnet“, heißt es. Deswegen werden die Antigen-Schnelltests an insgesamt 34 Standorten mit einer verstärkten Kapazität angeboten werden. In den Orten, wo das vorige Mal der Testbus nur ambulant vorbeischaute, wird es dieses Mal fixe Teststationen geben. Die Vorbereitungen laufen bereits. Mehrere hundert Freiwillige sollen wieder für einen reibungslosen Ablauf sorgen. Die Kapazitäten sind dazu ausgelegt, dass bis zu 236.000 Menschen in den fünf Tagen beprobt werden können.

Um den Ansturm auf mehrere Tage aufzuteilen, legen die Bezirksvororte einen „Frühstart“ hin und öffnen mit 13. Jänner. Alle anderen Standorte folgen mit 15. Jänner.

Übersicht und Infos: www.burgenland.at/coronatest 

Christophorus Miehl, Kronen Zeitung

 Niederösterreich-Krone
Niederösterreich-Krone
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 18. Jänner 2021
Wetter Symbol
Burgenland Wetter
-6° / -2°
Schneefall
-4° / -0°
stark bewölkt
-7° / -1°
Schneefall
-8° / -2°
leichter Schneefall
-9° / -2°
Schneefall