01.10.2004 14:59 |

Spanien

"Barca"-Fanklub im Parlament gegründet

Der FC Barcelona kann sich rühmen, nun auch einen Fanclub im spanischen Parlament in Madrid zu haben. Zu den Gründungsmitgliedern zählen rund 50 Abgeordnete, Verwaltungsmitarbeiter und Journalisten, wie die Presse am Freitag berichtete.
"Barça"-Präsident Joan Laporta ließes sich nicht nehmen, persönlich zum ersten Treffen zu erscheinen."Dies beweist einmal mehr, dass der FC Barcelona mehr als einFußballverein ist", sagte er stolz und sprach gar von einer"historischen Stunde des Parlamentarismus".
 
Zugleich bot er Ministerpräsident JoséLuis Rodríguez Zapatero einen Ehrenplatz in dem Fancluban. Der 44-jährige Sozialist ist bekennender "Barça"-Anhänger,das Herz seines konservativen Vorgängers José MaríaAznar schlägt dagegen für den Erzrivalen Real Madrid.
Dienstag, 11. Mai 2021
Wetter Symbol