15.12.2020 13:15 |

Corona-Impfung

Aus der Pflicht soll eine Tugend werden

Wann in Österreich und in Vorarlberg die ersten Corona-Impfungen möglich sein werden, ist derzeit noch unklar. Doch bereits im Vorfeld ist eine heftige Diskussion über eine mögliche Impfpflicht entbrannt. Einen ganz klaren Zugang zu diesem Thema hat VP-Landeshauptmann Markus Wallner. 

Ein klares Statement gegen eine Corona-Impfpflicht gab Landeshauptmann Markus Wallner ab. Diese Entscheidung sei eine sehr persönliche, jeder müsse das für sich selbst abwägen dürfen. Allerdings hofft er, dass diese Abwägung bei vielen Vorarlbergern und Vorarlbergerinnen zugunsten der Injektion ausfällt, denn nur so könne es auch zu einer hohen Durchimpfungsrate kommen.

Vor allem bei jenen Menschen, die 65 Jahre oder älter sind, wäre diese medizinische Maßnahme „besonders wichtig,“ erklärte Wallner gegenüber dem ORF. Damit sich ein möglichst hoher Prozentsatz der Bevölkerung für eine Impfung entscheidet, müsste im Vorfeld überzeugend dafür argumentiert werden. Auch bedürfe es einer guten Vorbereitung.

Rückenwind erhält Wallner in dieser Frage von FPÖ-Landeschef Christof Bitschi: „Es muss die freie Entscheidung jedes Einzelnen sein, ob man sich impfen lässt oder nicht.“ Alles andere wäre ein massiver Eingriff der Politik in die Grund- und Freiheitsrechte der Menschen.

Bitschi will einen Antrag gegen die Impfpflicht im Vorarlberger Landtag einbringen und erhofft sich einen „Schulterschluss“ aller Fraktionen.

 Vorarlberg-Krone
Vorarlberg-Krone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 21. Jänner 2021
Wetter Symbol
Vorarlberg Wetter
4° / 10°
bedeckt
6° / 13°
bedeckt
6° / 12°
stark bewölkt
7° / 12°
bedeckt