15.12.2020 08:07 |

400 Meter mitgerissen

Tourengeher am Arlberg von Lawine verschüttet: Tot

Tödliches Lawinenunglück am Montag in Vorarlberg: Ein 61 Jahre alter Skitourengeher hatte beim Einfahren in einen Steilhang ein Schneebrett ausgelöst und wurde von den Schneemassen etwa 400 Meter mitgerissen. Der Mann wurde verschüttet, für ihn gab es keine Rettung mehr. 

Der Tourengeher war am Vormittag alleine unterwegs und von Stuben am Arlberg kommend über das noch geschlossene Skigebiet Albona auf den Albonagrat aufgestiegen. Von dort aus wollte der 61-Jährige über die Abfahrt „Albona North Face“ wieder zurückfahren. Beim Einfahren in den Steilhang kam es Unglück, der Mann löste ein Schneebrett aus und wurde mitgerissen. 

Zwei Snowboarder, die dieselbe Tour unternahmen, wurden auf die abgegangene Lawine aufmerksam. Sie suchten den Lawinenkegel mit Lawinenverschütteten-Suchgeräten (LVS) ab. Nachdem sie kein Signal empfangen konnten, verständigten sie einen Pistenraupenfahrer und die Rettungskräfte.

Lawinenhund entdeckte Verschütteten
Mehr als 50 Bergretter, Lawinenhunde sowie die Alpinpolizei Bludenz suchten den Verunfallten, der laut Polizei ein erfahrener Skitourengeher war. Ein Lawinenhund konnte den verschütteten Tourengeher schließlich orten. Um 16.55 Uhr wurde er in drei Metern Tiefe aufgefunden. Er konnte nur mehr tot geborgen werden. Die aktuelle Lawinengefahr in Vorarlberg wird derzeit als mäßig bis erheblich eingestuft.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 24. Oktober 2021
Wetter Symbol
Vorarlberg Wetter
2° / 11°
heiter
1° / 14°
wolkenlos
2° / 12°
heiter
2° / 13°
wolkenlos
(Bild: stock.adobe.com, Krone KREATIV)