Wahnsinn in Minute 95

Dieser Treffer überraschte sogar die Torschützin

Dramatischer und kurioser geht’s wohl kaum: Die finnische Frauen-Nationalmannschaft setzte sich im Qualifikationsspiel zur Europameisterschaft gegen Schottland mit 1:0 durch. „Ich bin verwirrt“, sagte Amanda Rantanen nach ihrem verrückten Last-Minute-Treffer in Edinburgh.

Hier der Treffer im Video:

In Minute 95 lief die Finnin alleine auf die schottische Torfrau zu. Zunächst blieb sie an der Kontrahentin hängen. „Dann habe ich keine Ahnung, was passiert ist“, schmunzelte Rantanen nach der Partie.

Der Abpraller klatschte Rantanen ins Gesicht und von dort ging das runde Leder ins Tor. Finnland liegt dank des ungewöhnlichen Treffers an der Spitze der Gruppe E. Nun kommt mit den punktegleichen Portugiesinnen zum Duell um die direkte EM-Qualifikation.

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 17. Oktober 2021
Wetter Symbol