12.11.2020 16:30 |

Vom Leser inspiriert

Rezept der Woche: Gestapelter Kräuterfisch Kopieren

Rezept der Woche: Heute gibt es gestapelten „Kräuterfisch“. Hobbykoch und Moderator Peter Tichatschek kocht nach dem Rezept von Herta aus Sipbachzell.

Artikel teilen
Drucken

Zutaten: Ca. 40 dag Zander- oder Schollenfilets, Salz, 10 dag Hamburgerspeck, 1 1 /2 große Zwiebeln, 4 Paradeiser, je 1 Bund Schnittlauch, Dille und Petersilie, 1 Kästchen Kresse, 1/8 l Sauerrahm, 1 El Mehl, Pfeffer. 

Zubereitung: Fisch salzen. Speck und Zwiebel fein schneiden und dünsten. Paradeiser häuten und in Scheiben schneiden. Kräuter waschen und fein schneiden, in eine Schüssel geben und mit Rahm und Mehl vermischen. Die Hälfte der Speck-Zwiebelmischung in eine Pfanne geben, darauf die Hälfte der Paradeiserscheiben verteilen. Die Fischfilets darauflegen, mit Kräuterrahm begießen und die restliche Speck-Zwiebelmischung und die zweite Hälfte der Paradeiserscheiben darauf verteilen. Im Backrohr bei Ober- Unterhitze bei 215 Grad garen. Gardauer ca. 25 Minuten. 

 krone.at
krone.at
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading



Vorteilswelt

Alle Magazine der Kronen Zeitung