15.11.2020 14:48 |

Katzenleid verhindern:

Winzer unterstützen Tierschutz mit edlem Rebensaft

Im Burgenland lebt eine Unzahl an Streunerkatzen, die sich oft mehr schlecht als recht durchs Leben schlagen. Tierschutzvereine versuchen durch Kastrationsaktionen die Vermehrung zu verhindern. Finanzielle Unterstützung kommt nun von einem Winzerehepaar.

Denise und Andreas Grosz aus Gaas im Südburgenland haben ihrem Uhudler den klingenden Namen „Herzensprojekt“ gegeben. Und das ist es tatsächlich. Denn den Tierfreunden liegt das Wohl der herrenlosen Samtpfoten sehr am Herzen. Die Hauer wollen mit dem Erlös aus dem Verkauf ihres Rebensaftes jene Tierschutzorganisationen unterstützen, die sich um die Streuner kümmern.

„Die kleinen Kätzchen haben besonders im Winter oft keine Chance zu überleben. Das Leid kann nur verhindert werden, wenn sich die Katzen nicht mehr vermehren“, so Andras Grosz. Auch während des Lockdowns kann sein Wein unter 0660/2792823 oder www.weingut-grosz.at bestellt werden.

S. Oberhauser, Kronen Zeitung

 Burgenland-Krone
Burgenland-Krone
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 22. Juni 2021
Wetter Symbol
Burgenland Wetter
19° / 34°
heiter
19° / 34°
wolkenlos
19° / 34°
heiter
20° / 34°
heiter
19° / 34°
heiter