14.11.2020 07:29 |

40 Ermittler im Team

Hexen-Jäger wurden zu Kriminalisten des Jahres

Brandstiftung, Betrug und Mord: Mit Haftstrafen endete der Prozess gegen ein Hexen-Trio, das eine Villacherin (72) umgebracht hatte - die „Krone“ berichtete mehrfach. Und während die Frauen hinter Gittern weiter „hexen“ wurden jene 40 Ermittler ausgezeichnet, die diesen einzigartigen Kriminalfall gelöst hatten.

„Es war der kriminalistische Spürsinn, der schlussendlich den Mord aufdeckte und auch zur Festnahme der Frauen führte“, sagt Kripo-Oberst Gottlieb Türk. Denn der Mord an der alleinstehenden Kärntnerin wäre beinahe unentdeckt geblieben.

So wude etwa die Freigabe der Leiche noch in letzter Sekunde zurückgezogen, weil Nachbarn auf jene „seltsamen Freundinnen“ und die, vom Opfer selbst als „Ziehtochter“ bezeichnete, spätere Haupttäterin Margit T. hingewiesen hatten, gegen die bereits Ermittlungen wegen Betrugs liefen.

Unter der Leitung der erfahrenen Kriminalisten CI Wolfgang Patscheider und CI Siegfried Katholnig wurde die Gruppe „teg vidua“ gegründet, was so viel bedeutet wie „Temporäre Ermittlungsgruppe Witwe“.

40 Ermittlern des Landeskriminalamtes (LKA) sowie des operativen Kriminaldienstes Villach-Stadt und des kombinierten Kriminaldienstes (KKD) Villach-Land gelang es mit Akribie und Ausdauer, den Fall zu lösen.

Dafür wurden die beteiligten Kärntner Polizisten kürzlich in Wien als „Kriminalisten 2020“ geehrt, quasi der „Kriminal-Oscar“ für ihre herausragende Leistung. Herzliche Gratulation auch von uns!

Hannes Wallner
Hannes Wallner
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 14. Juni 2021
Wetter Symbol