Vor Beginn der Saison

Grippe-Impfstoff „tröpfelt“ nun auch in Apotheken

Seit Wochen teilt ein Plakat vor der Apotheke im Lentia in Urfahr mit, dass es dort keinen Grippe-Impfstoff gebe. Damit wird es bald vorbei sein, lässt Apotheker-Präsident Thomas Veitschegger auch Leute hoffen, die für Gratisimpfaktionen die Bedingungen nicht erfüllen können. Nach und nach tröpfelt Impfstoff herein.

Die Stadt Linz impft schon seit über drei Wochen im Gesundheitsservice. Niedergelassene Ärzte, die im Vorjahr an der Kassenimpfaktion teilnahmen, sollten ab Ende nächster Woche Impfstoff von der Gesundheitskasse bekommen. Doch beide Institutionen impfen nur bestimmte Leute gratis. Wer das nicht erfüllt, könnte sich den Grippeimpfstoff für einen Arztbesuch in der Apotheke holen – wo es ihn bis jetzt aber kaum gab, selbst für manche Vorbesteller nicht.


Beginn der Impfsaison
Das sollte sich jetzt bessern. „Es treffen immer wieder kleinere Kontingente an Impfstoffen ein. Manche Firmen fangen ja erst jetzt zum Ausliefern an. Wir sind ja erst am Beginn des Höhepunkts der Impfsaison. Ich kann nur raten, dass man immer wieder nachfragt in der Apotheke“, sagt der Kammerpräsident.

Zitat Icon

Wir sind ja erst am Beginn des Höhepunkts der Impfsaison

Apotheker-Präsident Thomas Veitschegger

Grippewelle wird ausbleiben
Ein bisschen wundert er sich auch: „Jahrzehntelang hat die Grippeimpfung ein Schattendasein geführt. Heuer gibt’s aber einen Hype, plötzlich ist alles anders.“ Doch werde es „durch diese ganzen Corona-Schutzmaßnahmen heuer sicher zu keiner Grippewelle kommen“, ist Veitschegger überzeugt.

Werner Pöchinger
Werner Pöchinger
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 05. August 2021
Wetter Symbol