05.11.2020 17:08 |

HTL-Direktor

Distance Learning klappt problemlos

Mit dem neuerlichen Lockdown heißt es für die Schüler der Oberstufen wieder von daheim aus via PC zu lernen. Das ist zwar herausfordernd, aber gut umsetzbar, meint der Direktor der HTL Pinkafeld, Wilfried Lercher. Zugute kämen den Jugendlichen dabei auch die Erfahrungen aus dem ersten Lockdown im Frühjahr.

Die steigenden Corona-Infektionszahlen haben dazu geführt, dass derzeit alle Schüler der Oberstufen wieder im so genannten Distance Learning sind. Das heißt, sie nehmen von zu Hause via Internet und Computer am Unterricht teil. Nachdem sich das System im ersten Lockdown im Frühjahr bewährt hat, laufe in seinem Haus auch jetzt alles weitgehend reibungslos, schildert Direktor Wilfried Lercher von der HTL Pinkafeld: „Die höheren Jahrgänge hatten mit dem Modell bereits Erfahrung gesammelt. Und auch die neuen Klassen haben sich rasch eingearbeitet.“

Zugute gekommen sei den Schülern dabei sicherlich, dass man in einer HTL ohnedies „technikaffin und offen für neue Methoden“ sei. „Der Fernunterricht läuft auf drei Schienen ab: per E-Mail, über die Plattform LMS sowie über Videokonferenzen“, präzisiert der erfahrene Pädagoge. Eine Herausforderung seien jene Ausbildungsinhalte, die nur praktisch vermittelt werden können: „Hier evaluieren wir gerade Möglichkeiten.“ Seinen Schützlingen bescheinigt Lercher hohe Einsatzbereitschaft und Disziplin in der für alle nicht einfachen Situation.

Kronen Zeitung

 Niederösterreich-Krone
Niederösterreich-Krone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 14. Mai 2021
Wetter Symbol
Burgenland Wetter
12° / 18°
leichter Regen
11° / 19°
leichter Regen
12° / 18°
leichter Regen
11° / 17°
leichter Regen
10° / 17°
leichter Regen