03.11.2020 06:52 |

Corona-Risiko zu hoch

Keine Nikolo-Besuche, Christkindlmärkte verschoben

Strahlende Kinderaugen erblickt der Heilige Nikolaus bei seinen Hausbesuchen normalerweise, doch heuer ist wohl alles anders: In St. Veit mussten die beliebten Hausbesuche des Nikolos, die alljährlich am 5. und 6. Dezember stattfinden, wegen der Corona-Pandemie abgesagt werden. In Klagenfurt, Villach und anderen Städten sind die Christkindlmärkte nach hinten verschoben worden.

Ernst Wölkart, Obmann der Kinderfreunde, die die Nikolo-Besuche in St. Veit organisieren, erklärt die schwierige Situation: „Wir können die Sicherheit weder für unsere ehrenamtlichen Mitarbeiter noch für Kinder und Familien gewährleisten. Für die Kinder tut es uns wirklich sehr leid.“ Der Verein hofft nun auf ein Wiedersehen im kommenden Jahr.

In anderen Bezirken werden bereits ähnliche Maßnahmen überlegt. Die großen Krampus- und Perchtenläufe in Villach und in Klagenfurt wurden ja schon vor Wochen ersatzlos gestrichen.

Christkindlmärkte verschoben
In Villach beschloss die Stadtregierung am Montag, dass der traditionelle Weihnachtsmarkt und der Eislaufplatz am Rathausplatz vorerst auf Anfang Dezember verschoben werden. Wochenmarkt, Biobauernmarkt - jeweils ohne Konsumation an Ort und Stelle - sowie Flohmärkte können hingegen stattfinden, wobei am gesamten Gelände Maskenpflicht gilt.

Speisen und Getränke zum Mitnehmen
In Klagenfurt soll der Christkindlmarkt am Neuen Platz stattfinden. Angepeilter Beginn ist der 3. Dezember, statt wie üblich Mitte November. Die Gastronomiebetriebe werden aus derzeitiger Sicht Speisen und Getränke nur zum Mitnehmen anbieten dürfen. Die Abstände zwischen den Ständen werden vergrößert, es gilt die Maskenpflicht.

Auch die Christkindlmärkte in Velden, Pörtschach und am Pyramidenkogel mussten corona-bedingt verschoben werden: Nach dem Lockdown sollen die Märkte Anfang Dezember in einer „Light“-Version starten. Genaue Details dazu werden derzeit erarbeitet.

Clara Milena Steiner
Clara Milena Steiner
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 27. September 2021
Wetter Symbol