30.10.2020 21:00 |

Dieses Wochenende

Petzen-Bergbahn öffnet für Wanderer und Radfahrer

Nach einer erfolgreichen Sommersaison und ihrem abrupten Ende mit einem halben Meter Schnee wird für Wanderer und Radfahrer die Petzen-Bergbahn an diesem Wochenende noch einmal anfahren - eine einmalige Chance, das Spätsommerwetter zu genießen.

„Diese Gelegenheit müssen wir nutzen: Der Schnee auf dem Berg ist weg, daher haben wir kurzfristig entschieden, dieses Wochenende aufzusperren“, sagt Bergbahnenchef Franz Skuk.

Viele Anfragen aus ganz Österreich
Man habe zahlreiche Anfragen aus ganz Österreich erhalten: „Unsere Radstrecken sind begehrt. Nun haben die Mountainbiker und sonnenhungrige Wanderer die Chance, noch einmal die Natur und unsere Angebote zu erleben“, sagt Skuk.

Der zwölf Kilometer lange Flow Country Trail und die Naturstrecke Thriller werden geöffnet sein. Geschäftsführer Hubert Ramskogler: „Den EWS-Trail im Wald können wir nicht anbieten, da dort Bäume unter dem Schnee umgestürzt sind.“

Auch für den Einkehrschwung werde gesorgt sein. Beim Parkplatz im Tal wird das „Nest“ geöffnet sein. Auf dem Berg wird die Alte Zollhütten-Wirtin Sabine Kolar ihre Gäste versorgen. „Wer sich entlang der Flow Trail-Strecke stärken will, kann in Emmi’s Mosthütte einkehren. Auch die wird geöffnet sein“, erklärt Skuk. Heuer konnten die Bergbahnen um 20 Prozent mehr Radfahrer und Wanderer befördern – wir berichteten bereits. Beim Aufenthalt im Wartebereich und in der Gondel muss ein Mundschutz getragen werden.

Gerlinde Schager
Gerlinde Schager
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 23. November 2020
Wetter Symbol