19.10.2020 14:15 |

Fans geschockt

Monrose-Star Senna Gammour kaum wiederzuerkennen

Mit der Girl-Band Monrose wurde Senna Gammour zum Star. Seitdem sind nicht nur einige Jahre vergangen, sondern hat sich der Look der mittlerweile 40-Jährigen ziemlich verändert. Auf Instagram veröffentlichte die Sängerin nun eine Reihe an Fotos, auf denen sie Kim Kardashian zum Verwechseln ähnlich schaut. Doch nicht alle Fans finden diese Verwandlung gut.

Kim, bist du‘s? Das fragten sich wohl viele Fans, als sie die neuesten Fotos auf Senna Gammours Instagram-Seite entdeckt haben. Die Sängerin, die 2006 durch die Castingshow „Popstars“, aus der die Band Monrose hervorgegangen war, zum Star wurde, hat sich in den letzten Monaten nämlich optisch ziemlich verändert.

Mit ihren langen, schnürdelgraden Haaren und den dunklen Katzenaugen schaut die 40-Jährige der „Keeping Up With The Kardashians“-Ikone mittlerweile zum Verwechseln ähnlich. Aber auch die Nase der Musikerin erscheint auf den Aufnahmen kleiner und schmaler als früher, die Partie um die Wangenknochen dafür definierter.

Erst kürzlich erklärte Gammour, dass sie gerne mal nachhelfe, um ihren jugendlichen Look zu erhalten. „Wenn ich fresh aussehen möchte, und mit dem Thema gehe ich auch total offen um, weil ich euch auch immer mitnehme, gehe ich zum Beauty-Doc und lasse mir Botox machen oder Hyaluron - auch im Rahmen, damit ich einfach nur fresher aussehe“, plauderte sie in einer ihrer Instagram-Storys aus.

Fans sind geteilter Meinung
Viele Fans sind dennoch nicht überzeugt von Sennas neuem Aussehen. „Wieso siehst du so aus, als wärst du das nicht?“, fragte etwa einer. Ein anderer konnte dem nur zustimmen. „Crazy, sieht einfach aus wie ein komplett anderer Mensch.“ Andere Fans verstanden die Aufregung nicht und nahmen ihr Idol in Schutz. „Was ist denn mit euch los? Wenn man Fotos bearbeitet (und sie gibt es immerhin öffentlich zu und hat es nie verheimlicht) heißt es, das wäre zu unecht oder sonstiges“, kommentierte ein Fan - und weiter: „Wenn man dann mal Fotos reinstellt OHNE Bearbeitung, gefällt es dann wiederum auch niemandem bzw. wird kritisiert.“ 

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 02. Dezember 2020
Wetter Symbol