18.10.2020 13:31 |

1. „Terra Madre-Day“

Der Geschmack der Kindheit: Omas Rezepte

Beim „Terra Madre- Day“ am 24. Oktober ab 12 Uhr wird in der Slow Food-Gemeinde Obervellach der „Geschmack der Kindheit“ auf die Teller gezaubert. Einige Betriebe machen dabei mit und bitten um Reservierungen.

„Wir sind eine der sieben Slow Food-Gemeinden im Land. Unsere Betriebe verarbeiten und vermarkten wertvolle Produkte unserer Bauern“, erklärt Bürgermeisterin Anita Gössnitzer.

Beim ersten „Terra Madre-Day“ werden Köstlichkeiten von damals serviert. Im „Tauernfenster“ können Produkte wie Butter, Käse, Brot verkostet werden. Um 14 Uhr führt Altbürgermeister Willi Pacher durch Obervellach. Das süße Eck wartet beim Landhotel Pacher, wo Dampfnudeln, Reindling, Kirchtagskrapfen locken. In „Walter’s Bauernkuchl “ auf der Launsberghütte wird Schmalzgebackenes usw. serviert. Im Grillkunst-Restaurant zaubert Küchenchefin Daniela Mölltaler Kassuppe und Wildgerichte. Chefin Edith Lesnik: „Wir freuen uns sehr, Gerichte aus Omas Schatzkiste zu servieren.“ Sämtliche Infos gibt’s unter www.grillkunst-restaurant.at

Gerlinde Schager
Gerlinde Schager
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 30. Oktober 2020
Wetter Symbol