17.10.2020 05:58 |

In Klagenfurt-Viktring

Vandale beschädigte Fahrzeuge und ohrfeigte Frau

Freitagabend wurden Fußgänger durch laute Geräusche in Klagenfurt-Viktring auf einen Mann (65) aufmerksam, welcher mutwillig geparkte Fahrzeuge beschädigte.

Eine 25 Jahre alte Frau sprach den Mann darauf an. Dieser bestritt alles und gab ihr auch eine Ohrfeige sowie einen Schlag ins Gesicht. Der Frau gelang es mit Hilfe von weiteren Passanten den Wüterich zu Boden zu bringen und ihn bis zum Eintreffen der Polizei festzuhalten. Beim Tatverdächtigen handelt es sich um einen 65 Jahre alten Mann aus Klagenfurt. Er wurde vorläufig festgenommen. Ein Alkovortest verlief positiv Die Ersterhebungen in der Nacht ergaben, dass der Mann bei mindestens 17 Kraftfahrzeugen und 11 Fahrrädern Schäden (Vandalismus, Aufstechen der Reifen, Heruntertreten eines Seitenspiegels, Ausreißen von Wischerarmenhaben) verursacht haben dürfte. Die Frau erlitt durch die Schläge des Mannes leichte Verletzungen. Die Erhebungen und Befragung sind noch nicht abgeschlossen. Weitere Sachbeschädigungen durch den Mann können derzeit nicht ausgeschlossen werden.

 Kärntner Krone
Kärntner Krone
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 24. Oktober 2020
Wetter Symbol