15.10.2020 14:47 |

Täter ausgeforscht

Internetbestellung kam nie

Einem Internetbetrüger auf den Leim gegangen ist ein 26-jähriger Burgenländer. Jetzt schnappte die Exekutive den frechen Betrüger.

Der Mann hatte über eine Auktionsplattform ein GPS-Lenksystem für die Landwirtschaft gekauft. Mehr als 1000 Euro legte der Käufer hin, das hochtechnische Gerät kam aber nie bei ihm an. Vielmehr brach der Verkäufer jeden Kontakt mit dem Burgenländer ab und war auch nicht mehr erreichbar.

Die Polizei Deutschkreutz nahm daraufhin die Ermittlungen auf und schaffte es mit Unterstützung von den deutschen Behörden, den mutmaßlichen Betrüger auszuforschen. Es handelte sich um einen 37-jährigen Deutschen, der sich auf diese Weise offenbar ein lukratives Nebeneinkommen aufgebaut hatte. Insgesamt fünf ähnliche Fälle von Internetbetrügereien werden dem Mann zur Last gelegt.

Kronen Zeitung

 Niederösterreich-Krone
Niederösterreich-Krone
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 01. November 2020
Wetter Symbol
Burgenland Wetter
8° / 15°
stark bewölkt
7° / 16°
stark bewölkt
8° / 15°
stark bewölkt
9° / 15°
leichter Regen
9° / 16°
einzelne Regenschauer