06.10.2020 06:00 |

Klosterneuburg-Umzug

Muss Umweltbundesamt aus Wien abziehen?

Die Stadt kämpft weiter um den Verbleib des Umweltbundesamts in Wien. Wie berichtet, stellte die frühere türkis-blaue Bundesregierung die Weichen für einen Umzug nach Klosterneuburg. Doch Umweltstadträtin Ulli Sima (SPÖ) gibt nicht auf, und sandte einen Brief an Bundesministerin Leonore Gewessler (Grüne).

Die Stadt schöpft nach einer Anfragebeantwortung Anfang September im Parlament wieder Hoffnung. Gewessler ließ dort wissen, dass „die vom Vorgängerressort getroffenen Entscheidungen evaluiert werden“. Sima erneuerte damit nochmals ihr Angebot für einen topmodernen Standort im Stadtentwicklungsgebiet Citygate bei der U1-Aderklaaer Straße. Auf dem Grundstück könnte sofort ein mehrgeschoßiges Gebäude mit über 17.000 Büro- und Laborfläche entstehen.

Laut Sima wäre der Standort auch im Gesamtkostenvergleich deutlich günstiger. Zugleich würden sich die Mitarbeiter längere Arbeitswege ersparen. „Ich appelliere an Umweltministerin Gewessler, bei der Entscheidung das überzeugende Angebot der Stadt Wien fair zu berücksichtigen“, so Sima.

Philipp Wagner, Kronen Zeitung

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 24. Oktober 2020
Wetter Symbol
Wien Wetter