Auf der Flucht

1000 Euro für Hinweise auf Linzer Trafik-Räuber

Weiterhin jede Spur fehlt von jenem Räuber, der – wie berichtet – am vergangenen Freitag eine Trafik in der Linzer Raimundstraße überfallen hatte. Das Landesgremium der Tabaktrafikanten hat eine Ergreiferprämie über 1000 € für den entscheidenden Hinweis ausgelobt.

Ein paar Hundert Euro konnte der dunkel gekleidete Räuber erbeuten, der Freitagnachmittag eine Angestellte der Trafik mit einem Messer bedroht, in österreichischem Dialekt Geld gefordert und dann die Flucht ergriffen hatte. Laut Polizei habe es zwar schon ein paar Hinweise auf den Täter gegeben, allerdings noch keine zielführenden. „Wir setzen eine Prämie in Höhe von 1000 Euro für den entscheidenden Hinweis zur Ergreifung des Täters aus“, sagt Erwin Kerschbaummayr, Gremialobmann der Tabaktrafikanten in der WKOÖ.

Lisa Stockhammer
Lisa Stockhammer
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 31. Oktober 2020
Wetter Symbol