19.09.2020 21:49 |

Motorrad-WM

Vinales startet in Misano neuerlich von ganz vorne

Yamaha-Pilot Maverick Vinales hat sich die beste Startposition für das MotoGP-Rennen der Emilia Romagna gesichert. Der Spanier profitierte am Samstag in Misano, wo er schon in der Vorwoche die Poleposition erobert hatte, von der Bestrafung von Francesco Bagnaia. Der hatte sich nicht an die Streckenbegrenzung gehalten, seine letzte Runde wurde gestrichen. Der Italiener startet nun von Platz fünf.

Neben Vinales stehen der Australier Jack Miller und der Franzose Fabio Quartararo in der ersten Reihe. Von den KTM-Piloten ist Pol Espargaro aus Spanien als Vierter am besten positioniert. In der Moto3 startet Österreichs einziger WM-Pilot Maximilian Kofler am Sonntag von Platz 28. Der 20-Jährige aus Attnang-Puchheim hatte das Rennen vor einer Woche auf dem 22. Platz beendet.

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 19. Oktober 2020
Wetter Symbol

Sportwetten