17.09.2020 07:50 |

Zeugen werden gesucht

St. Veiter (48) im Zug attackiert und verletzt

Mittwochnacht fuhr ein 48-jähriger St. Veiter in Kärnten mit dem Zug von Villach nach St. Veit, als er zwei weiblicher Personen bemerkte, die keine Schutzmasken trugen und sich laut und auffällig verhielten. Als er sie diesbezüglich konfrontierte, wurde er von zwei Männern attackiert.

Als die beiden Frauen begannen, im Zug angebrachte Informationssticker zu entfernen, sprach der 48-Jährige die Frauen an, um weitere Beschädigungen zu verhindern. In diesem Moment mischten sich auch zwei unbekannte männliche Personen in das Gespräch ein und verhielten sich äußerst aggressiv gegenüber dem St. Veiter, der sich daraufhin zurückzog.

Die beiden Männer gingen ihm jedoch nach und verletzten ihn mit Faustschlägen und fügten ihm Kratz- und Schürfwunden im Oberkörperbereich zu. Des Weiteren entrissen sie ihm seinen Rucksack - noch nicht bekannt ist, ob der Rucksack aus dem Zug geworfen oder mitgenommen wurde. Der 48-Jährige wurde unbestimmten Grades verletzt und musste ärztlich versorgt werden.

Da sich zu diesem Zeitpunkt noch andere Fahrgäste im Zug befunden haben, werden diese ersucht, eventuelle Wahrnehmungen bei der Polizeiinspektion St. Veit/Glan zu melden.

 Kärntner Krone
Kärntner Krone
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 29. September 2020
Wetter Symbol
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.