26.10.2020 06:00 |

Bei Nackenschmerzen

Haben Sie es schon mal mit einer Bandage probiert?

Nackenschmerzen sind ein weit verbreitetes Phänomen. Langes Sitzen, zu wenig Bewegung, aber auch zu viel Sport kann unsere Nackenmuskulatur ganz schön beanspruchen. 

Nackenschmerzen können verschiedene Ursachen haben. Wer nachts in einer ungeeigneten Position schläft, hat beim Aufstehen oftmals mit Beschwerden zu kämpfen. Aber auch bei bestimmten Sportarten, wie zum Beispiel Schwimmen, können bei falscher Technik Probleme auftreten. Die Hauptursache für Schmerzen im Nackenbereich liegt aber tatsächlich im langen Sitzen, zum Beispiel vor dem Computer. 

Durch das lange Sitzen mit vorgestreckten Armen und nach vorne gebeugten Schultern wird die Nackenmuskulatur überstrapaziert. Die Hals- und Nackenmuskulatur verkrampft und verspannt sich. Hier kann eine Nackenbandage wahre Wunder wirken. 

Aber auch beim Sport, zum Beispiel beim Schwimmen oder Radfahren wird vor allem die Hals- und Nackenmuskulatur stark überstreckt. Das kann zu starken und schmerzhaften Verspannungen führen. Eine Nackenbandage ist hier super hilfreich: Hier können Sie je nach Bedürfnis kalte oder warme Pads einlegen und um den Nacken wickeln. Sie werden sofort merken, wie schnell die Schmerzlinderung eintritt. 

Nackenbandage mit integrierter Kompresse

Nackenhängematte

Nackentape

Mehr Produktempfehlungen finden Sie in unserem Vergleichsportal, aktuelle Angebote und Rabatte erhalten Sie in unserem Gutscheinportal.

Dieser Artikel entstand in redaktioneller Unabhängigkeit. Als Amazon-Partner verdienen wir aber an qualifizierten Verkäufen. Die Preise können tagesaktuell abweichen.

Silvia Kluck
Silvia Kluck
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 30. November 2020
Wetter Symbol