12.09.2020 06:00 |

Sitzung verlassen

Wahlkasperl für NEOS-Klubchef zum Wahlauftakt

Eine Sondersitzung zum Wiener U-Bahn-Ausbau erzwangen die NEOS. Klubchef Christoph Wiederkehr rauschte dabei aber früher ab.

Die NEOS thematisieren bei der Sondersitzung die drohende Kostenexplosion beim U2-U5-Ausbau. Mehr Transparenz einzufordern ist zu begrüßen. Allerdings verließ Christoph Wiederkehr etwa zur Halbzeit die Sitzung, was für Gelächter im Sitzungssaal und höhnische Kommentare in sozialen Medien sorgte. Laut den NEOS musste der Klubchef zu einem Interview.

Von der „Krone“ gibt es dafür einen Wahlkasperl. Wer eine Sondersitzung einberuft, sollte dieser bis zum Ende beiwohnen – wenn er den Parlamentarismus ernst nimmt. Jene Partei mit den meisten Wahlkasperln erhält – wie angekündigt – am Ende des Wahlkampfes eine hübsche Trophäe.

Am Nachmittag zelebrierten die NEOS ihren Wahlauftakt: Wiederkehr forderte eine Landeshymne für Wien: „Das könnte ein neuer Text zu einer alten Melodie sein oder auch etwas Mehrsprachiges.“ Zugleich bot er sich der SPÖ als „unbequemen Koalitionspartner“ an.

Philipp Wagner, Kronen Zeitung

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 22. September 2020
Wetter Symbol
Wien Wetter
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.