11.09.2020 09:31 |

Voll süß!

Angelina Jolie spendete für Limo-Stand von Buben

Zwei Volksschüler aus London sammeln mit einem Limonadenstand Geld für Menschen im Jemen. Nun haben Ayaan und Mikaeel eine außergewöhnliche Unterstützung erhalten: Hollywood-Star Angelina Jolie schickte den beiden Buben eine Spende und einen Brief.

In einem Instagram-Video bedankten sich Ayaan und Mikaeel bei der Schauspielerin, die Botschafterin des UN-Hochkommissariats für Flüchtlinge (UNHCR) ist: „Sie haben uns sehr geholfen, Geld und Aufmerksamkeit für den Jemen zu gewinnen“, sagte Ayaan (6). Die Höhe der Spende wurde nicht bekannt.

In dem Brief dankt Jolie den Buben für ihren Einsatz, um Kindern im Jemen zu helfen. „Leider kann ich persönlich keine Limonade bei euch kaufen“, schrieb die Mutter von sechs Kindern. Für ihren nächsten Besuch in London wurde sie nun von den „LemonAid-Boys“ auf ein Glas eingeladen.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 20. September 2020
Wetter Symbol
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.