Aktion für Schüler:

20.000 Warnwesten für mehr Sicherheit der Kids

Für 15.074 oberösterreichische Kinder beginnt am Montag das Abenteuer Schule. Gerade Taferlklassler sind am Weg zur Schule erstmals auf sich allein gestellt. Daher werden auch heuer wieder 20.000 Warnwesten gratis an die Erstklassler verteilt. Immerhin gab es im Vorjahr 118 Schulwegunfälle mit verletzten Kindern.

Viele Unfälle könnten vermieden werden, wenn die Kinder für die Autofahrer besser sichtbar wären. Dunkel gekleidet sind sie erst aus 30 Metern erkennbar – oftmals zu spät. Bei Regen, Dämmerung und Dunkelheit verblasst Kleidung zu einem „unsichtbaren“ Grau. Mit einer Sicherheitsweste erhöht sich die Sichtbarkeit der Kinder auf 150 Meter.

Verteilung in Volksschulen
„Sichtbar sicherer“ auf dem Schulweg und in der Freizeit – dieses gemeinsame Ziel für Schulkinder haben sich LH-Vize Manfred Haimbuchner sowie die Landesräte Günther Steinkellner und Wolfgang Klinger, das Familienreferat Land OÖ, die AUVA, die Wiener Städtische Versicherung und die HYPO Oberösterreich mit der Polizei auch dieses Jahr wieder gesetzt. 20.000 Kinderwarnwesten werden in den ersten Schulwochen allen oberösterreichischen Schulanfängern kostenlos zur Verfügung gestellt. Die Westen werden von Polizisten bei den Verkehrserziehungstagen in den Volksschulen verteilt.

118 Schulwegunfälle im Vorjahr
„Die Kinder sollen angehalten werden, diese Westen sowohl auf dem Schulweg, bei jedem Schulausgang und in der Freizeit zu tragen beziehungsweise auf die Wichtigkeit des Tragens von Kindersicherheitswesten hingewiesen werden“, appellieren die Kooperationspartner . „In Oberösterreich ereigneten sich 2019 laut AUVA-Statistik 118 Schulwegunfälle von Schülern mit Beteiligung eines Fahrzeugs und/oder eines Fortbewegungsmittels. Zusätzlich haben sich weitere 241 Kinder und Jugendliche am Schulweg beim Gehen, Laufen, Hinauf- und Hinabsteigen Blessuren zugezogen“, weist Marina Pree-Candido, Direktorin der AUVA-Landesstelle Linz, auf das Gefahrenpotenzial hin.

 OÖ-Krone
OÖ-Krone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 23. September 2020
Wetter Symbol
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.