20.08.2020 12:15 |

Schulter gebrochen

Vorjahres-3. Kruijswijk verpasst Tour de France

Der Niederländer Steven Kruijswijk verpasst die Tour de France wegen einer Verletzung. Der Vorjahresdritte sagte seine Teilnahme an der am 29. August beginnenden Frankreich-Radrundfahrt am Donnerstag ab.

Seine beim Criterium du Dauphine am vergangenen Wochenende erlittene Verletzung habe sich als Bruch in der Schulter herausgestellt, so der 33-jährige aus dem Jumbo-Team. Mit dem 2019 viertplatzierten Emanuel Buchmann (Bora) ist auch noch ein weiterer Mitfavorit für die Tour fraglich. Der Deutsche war mit Kruijswijk und seinem ebenfalls ausgeschiedenen Teamkollegen Gregor Mühlberger bei der Dauphine zu Sturz gekommen.

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 18. September 2020
Wetter Symbol

Sportwetten

Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.