17.07.2020 10:15 |

Wakeboarden

Surffeeling inmitten der Mölltaler Bergwelt!

Windsurfen und Wakeboarden kennt man von Meeresstränden weltweit, doch Osttiroler haben den trendigen Wassersport in die Mölltaler Bergwelt gebracht. Am Gössnitzsee in Stall findet sich die einzige Wakeboard-Anlage in Kärnten. „Wir wollten auch zu Hause unseren Lifestyle leben“, erzählt Initiator Tommy Oberrainer. Er lädt jeden ein, das Surffeeling selbst auszuprobieren.

„Wir sind alles begeisterte Surfer, doch die Möglichkeiten in einem Binnenland ohne Meerzugang sind da doch etwas stark eingeschränkt“, schmunzelt Tommy Oberrainer, den die „Krone“ am Ufer des Gössnitzsees in Stall besuchte.

2013 wurde die Anlage in Eigenregie errichtet, sprich ein 200 Meter langes Kabel zwischen zwei Stützen über das Wasser gespannt. „Wie bei einem Schlepplift wird man dabei über das Wasser gezogen“, so der Lienzer. Auch Hindernisse, ähnlich jenen, die man im Winter von Snowboard-Funparks kennt, wurden errichtet. Etwa eineinhalb Meter hohe Kicker, also Schanzen, über die gesprungen wird.

Tempo und Richtung werden dabei mittels Fernsteuerung je nach Können reguliert. Tommy: „Jeder, der den Wassersport einmal ausprobieren möchte, ist bei uns herzlich willkommen. Und es gibt eigentlich so gut wie niemanden, der es nicht gleich erlernt.“

Der Wakeboarding Park „Wake Stall“ ist von Freitag bis Sonntag zwischen 11 und 18 Uhr geöffnet. „Für Gruppen ab fünf Personen öffnen wir auch unter der Woche“, so Tommy zur „Krone“.

Hannes Wallner
Hannes Wallner
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 23. April 2021
Wetter Symbol