13.07.2020 17:38 |

Polizei-Großeinsatz

Streit mit Schwester ließ Mann zum Messer greifen

Jähes Ende einer Feier am Sonntagabend bei einem Wiener Heurigen in der Stammersdorfer Kellergasse: Ein 21-Jähriger, der offenbar über den Durst getrunken hatte, griff im Zuge eines Streits mit seiner Schwester plötzlich zum Messer und bedrohte seine Familie - ein Großeinsatz der Polizei war die Folge, wie eine Augenzeugin gegenüber krone.at berichtete.

Ein Streit mit seiner Schwester hatte den 21 Jahre alten Betrunkenen in Rage geraten lassen. Als sich dann allerdings auch der Freund der Frau einmischte und einschritt, eskalierte die Situation völlig. Die Auseinandersetzung habe sich vom Lokal in den Außenbereich verlagert, schildert die Zeugin gegenüber krone.at, mit einem Messer habe der junge Mann den Freund der Schwester und auch andere Gäste der Feier bedroht.

Betrunken mit Auto davongefahren
Danach stieg der Betrunkene in seinen Wagen und fuhr davon, bestätigte auch die Wiener Polizei am Montag. In der Zwischenzeit trafen bereits Beamte an Ort und Stelle ein. Noch während die Befragung der Zeugen lief, kehrte der 21-Jährige wieder zum Heurigen zurück. Aus dem Wagen habe er aber erst nicht steigen wollen, so die Augenzeugin weiter. Schlussendlich habe er aber doch das Fahrzeug verlassen. Bei dem Verdächtigen wurde ein Klappmesser sichergestellt, ein Alkotest ergab 1,4 Promille.

Der 21-Jährige sei vorläufig festgenommen worden, er wurde nach der Einvernahme wegen schwerer Nötigung auf freiem Fuß angezeigt.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 15. August 2020
Wetter Symbol
Wien Wetter

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.