Millionen-Idee

Diese Micro-Drinks begeistern nicht nur Promis

Der weltweit erste Micro-Drink kommt nicht etwa aus Asien oder Amerika, sondern aus Österreich. Martin Murray, Christoph Hermann und Henry Wieser feiern damit weltweit Erfolge: Mehr als eine halbe Million Kunden sorgen dafür, dass täglich 50.000 Waterdrops verkauft werden. Angepeilter Jahresumsatz 2021: 50 Millionen Euro. Dafür belohnten sich die drei Unternehmer mit einem Flagship-Store auf der Wiener Mariahilferstraße, inklusive prominenter Gästeschar.

Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Alle anzeigen