01.07.2020 13:37 |

Stadt zieht Bilanz

Gastro-Gutschein: „Haben Nachahmer in ganz Europa“

Die Wiener Gastro-Gutscheine sind politisch umstritten. Für die einen eine gute Sache, sind sie für die anderen lediglich eine Wahlkampfaktion. Aber kann die Wiener Gastronomie damit wirklich auf Vordermann gebracht werden? Und was passiert mit den vielen gestohlenen Gutscheinen? Der Wiener Finanzstadtrat Peter Hanke (SPÖ) zieht im Gespräch mit krone.tv-Moderatorin Raphaela Scharf eine erste Bilanz.

Das ganze Interview mit Peter Hanke sehen Sie im Video oben.

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 03. Juli 2020
Wetter Symbol
Wien Wetter

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.