16.06.2020 17:12 |

Neustart

Tour entscheidet über Fans bei Atzenbrugg-Comeback

Die Nachricht vom gemeinsamen Neustart der Golf-Europa-Tour und der Challenge Tour im Juli in Österreich kam am Montagabend überraschend. In nur vierwöchiger Vorbereitung haben der Österreichische Golf-Verband und die Veranstalter eine Wiederbelebung der Austrian Open in Atzenbrugg (9.-12.7.) und die Aufwertung der Euram Bank Open im GC Adamstal (15.-18.7.) fixiert.

Die Austrian Open werden nach der Absage im Vorjahr damit zum zehnten Mal im Diamond Country Club im Tullnerfeld in Szene gehen. Das Turnier im Club von Franz Wittmann in Ramsau (NÖ) steigt hingegen in die höchste Kategorie auf. Die zwei 500.000-Euro-Bewerbe sind von beiden Touren anerkannt. Angesichts des für die European Tour geringen Preisgeldes bleibt abzuwarten, wie viele Golfer mit diesem Status beim Neustart nach viermonatiger Corona-Zwangspause teilnehmen werden.

Bernd Wiesberger, der Sieger der Austrian Open von 2012, wird wegen Einsätzen auf der US-PGA-Tour sicher fehlen. Matthias Schwab, der zweite Österreicher auf der Europa-Tour, will in Kürze über sein Juli-Programm entscheiden. Je acht Startplätze für Österreicher sind jedenfalls fix.

Niki Wiesberger war für den Golfverband in der Vorbereitung tätig. „Wichtig war es, der European Tour die Sicherheit zu geben, dass sie diese Turniere in der aktuellen Situation bei uns durchführen können“, sagte der Burgenländer. Die guten Beziehungen zu der in England ansässigen Tour hätten da geholfen. „Mit diesen Projekten setzen wir ein tolles Zeichen. Es ist ein Vertrauensbeweis für den ÖGV und für die Clubs.“

Zuschauer wären nach aktuellem Stand bis zu einer Zahl von 500 erlaubt. Doch Wiesberger betonte gegenüber der APA, dass die Entscheidung, ob Fans zugelassen werden, bei der European Tour liegt. „Es gilt, die Bestimmungen der Tour zu beachten, die sehr auf den Schutz der Spieler bedacht ist.“

Als erstes, nur für die Europa-Tour zählendes Turnier, ist ab 22. Juli das British Masters (1,25 Mio. Euro) angesetzt. Es folgen bis Ende August fünf weitere Bewerbe in Großbritannien.

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 07. Juli 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.