Suche nach Grundstück

Biologiezentrum Linz steht vor Neuorientierung

Im Biologiezentrum Linz ist die Stimmung schlecht. Eine geplante Vogelausstellung ist abgesagt worden. Die Publikationstätigkeit wurde beschnitten. Alfred Weidinger, Chef der Landes-Kultur GmbH, begründet das mit einem Prozess der Neuorientierung. Es werden Grundstücke für ein neues Biologiezentrum geprüft.

„Ich bin angetreten, das Biologiezentrum auf stabile Beine zu stellen, sodass es auch in 15, 20 Jahren noch relevant ist,“ sagt Alfred Weidinger, der Anfang April seinen Dienst als Geschäftsführer der neu strukturierten OÖ Landes-Kultur GmbH antrat. Darum „bestellt er nichts ab“, sondern: „Wir befinden uns in einem Prozess festzulegen, wie Publikationstätigkeit in Zukunft aussehen kann.“ Die Absage der Vogelschau? „Das hat feuerpolizeiliche Gründe. Das Biologiezentrum besitzt keinen richtigen Ausstellungsraum“, sagt er. Obwohl vor sieben Jahren 300.000 Euro investiert wurden, sei das sanierungsbedürftige Gebäude für eine Weiterentwicklung unbrauchbar.

Zitat Icon

Zwei Grundstücke werden derzeit geprüft. Eine Liegenschaft des Landes OÖ in Linz und eine etwas außerhalb, aber am Stadtrand.

Alfred Weidinger

Keine konkreten Pläne
Auf Nachfrage der „Krone“ bestätigt die JKU das „Interesse an der naturwissenschaftlichen Thematik und Liegenschaft“. Konkrete Pläne gebe es aber keine. „Ich gehe davon aus, dass das in drei, vier Jahren wieder diskutiert wird“, sagt Weidinger. Zwei Grundstücke werden geprüft: Es könnte zu einem „Neubau auf grüner Wiese“ kommen.

Elisabeth Rathenböck
Elisabeth Rathenböck
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 07. Juli 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.