11.06.2020 10:37 |

Kolumne: 14 Jahre her

Tochter staunte über Papa Briers Sensation

Vor exakt 14 Jahren schrieb Markus Brier mit dem Sieg bei den Austrian Open im GC Fontana in Oberwaltersdorf Golfgeschichte. ORF Sport + zeigte jüngst den Triumph. „Da haben sich“, erzählt Markus, „viele Freunde gemeldet. Ich habe es mit meiner Familie auch geschaut, ein sehr vergnüglicher Abend.“ Kolumne von Matthias Mödl.

Tochter Felipa (14), die 2006 als Baby dabei war, staunte. Sohn Constantin (20) fand es eher peinlich, wie ermit kindlicher Freude feierte. Brier, der heute im GC Donnerskirchen bei der zweiten Station des Audi Circuit spielt, lacht: „Der Hype war riesig. Nach zehn Jahren Pause kehrte die European Tour nach Österreich zurück und ich gewann. Einmalig.“

Sepp Straka war live dabei. Der damals 13-Jährige wohnte direkt am GC Fontana, arbeitete beim Turnier als Caddie, zog aus dem Sieg seines Vorbilds „Maudi“ riesige Motivation. Heute spielt er auf der PGA-Tour.

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 03. Juli 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.