07.06.2020 17:19 |

Proteste in London

Mit Flaschen gegen Pferde: 14 Polizisten verletzt

Chaos bei einem „Black Lives Matter“-Protest am Samstag in London. Demonstranten zündeten in der Nähe des Regierungssitzes Raketen und Feuerwerk und warfen Flaschen. Eine berittene Polizistin knallte dabei gegen eine Ampel, fiel vom Pferd und musste im Krankenhaus behandelt werden, 13 weitere Einsatzkräfte wurden verletzt. Mehr als ein Dutzend Demonstranten wurden festgenommen.

Weltweit gehen die Menschen nach dem gewaltsamen Tod von George Floyd auf die Straße. Black-Lives-Matter-Proteste prangern Rassismus und Polizeigewalt an. So auch in London. Dort gerieten die Polizei und Demonstranten teilweise aneinander.

Beamtin stürzt von Pferd
Demonstranten versuchten, die Polizisten mit allerlei zu treffen. Darunter Flaschen und Raketen. Eine Rakete wurde direkt neben einem Polizeipferd abgefeuert. Das Tier erschrak und schoss plötzlich nach vorne. Nach dem Zusammenprall mit einer Ampel fiel die Beamtin zu Boden und blieb bewusstlos liegen, wie ein Video Twitter zeigt.

Wie die britische Zeitung „Daily Mail“ berichtet, wurde die Polizistin mit gebrochenen Rippen, zertrümmertem Schlüsselbein und kollabierter Lunge ins Spital gebracht. Ein weiteres Dutzend Polizisten wurde ebenfalls verletzt, mehrere Demonstranten festgenommen.

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 04. Juli 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.