07.06.2020 09:30 |

Eva Wutti

Marathonläuferin: Eiscreme statt Olympia

Marathonläuferin Eva Wutti sprach mit der „Steirerkrone“ über Tücken im Corona-Training, positive Nebenaspekte und ihren Sportartwechsel. Warum eine Läuferin in der Corona-Zeit, wenn gefühlt alle sich auf den Laufstrecken bewegen, mit ihren Kräften dennoch haushalten muss.

Gar nicht so einfach zu managen war die Corona-Zeit für Langstreckenläufer! „Ich bin maximal 120 Kilometer pro Woche gerannt, denn wir haben ja nicht zu den Physios gehen dürfen. Und da ist das Verletzungsrisiko dann natürlich größer“, war Marathonläuferin Eva Wutti vorsichtig - sonst rennt sie an die 150 km und mehr.

Die Tri-Styria-Athletin hatte Olympia 2020 als großes Ziel. Das ja bekanntlich verschoben wurde. „Jetzt habe ich halt ein Jahr mehr Zeit, mich vorzubereiten. Die Qualifikation wurde auch bis Dezember ausgesetzt. Daher kann man derzeit sowieso wenig machen“, weiß die 31-Jährige. Die der Corona-Krise jedoch auch Positives abgewinnen konnte. „Man erfreut sich wieder mehr an kleinen Dingen wie einem Eis. Und ich hab viel Zeit mit meiner Tochter verbracht. Das hat uns beiden schon sehr gut getan.“

„Richtige Entscheidung“
Glanzvoll war ihre Triathlon-Karriere, die sie im Vorjahr endgültig beendet hat. „Ich hatte schöne Erfolge wie den Sieg beim Ironman in Klagenfurt. Mit Abstand betrachtet war es aber die richtige Entscheidung. Jetzt sehe ich erst, wie viel Zeit und Energie ich investiert habe. Jede Woche bis zu 40 Stunden Training im Wasser, am Rad oder in den Laufschuhen. Für die Marathons trainiere ich nur noch ungefähr die Hälfte.“ Trotzdem noch beachtliche 20 Stunden!

Michael Gratzer
Michael Gratzer
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 07. Juli 2020
Wetter Symbol
Steiermark Wetter
12° / 23°
wolkig
12° / 21°
stark bewölkt
13° / 22°
heiter
14° / 22°
stark bewölkt
11° / 20°
bedeckt

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.