Landestheater Linz:

Willkommen zurück auf der Bühne im kleinen Format!

Intendant Hermann Schneider schnürt einen Sonderspielplan für das Linzer Musiktheater und die Kammerspiele. Er läuft von 17. Juni bis 5. Juli. Kleine Schauspiel- und Konzertformate werden das Warten auf die nächste Spielzeit verkürzen. Der neue Spielplan für die Saison 2020/21 wird dann am 19. Juni veröffentlicht.

„Endlich können wir wieder spielen, haben unsere Häuser, hat unsere Kunst wieder eine Bestimmung“, ist Intendant Hermann Schneider erleichtert. Denn: „Mehr denn je brauchen wir in Krisenzeiten oder auch danach unsere Theater als Orte der Reflexion und Zerstreuung!“

Schauspiel mal vier
Mit dem Motto „Willkommen zurück!“ schnürte er einen Sonderspielplan, der bis maximal 100 Besucher pro Abend Bühnenlieblinge, Lieblingsliteratur und -musik ins Musiktheater und in die Kammerspiele zaubert. Im Schauspiel gibt es zweimal vier Abende mit Werken von Nestroy, Brecht, Vekemans und Henning. Es spielen u.a. Katharina Hofmann, Gunda Schanderer, Markus Ransmayr und Christian Higer.

Eine „Winterreise“
Im Musiktheater kann man an zwei Abenden Schuberts Liederzyklus „Winterreise“ mit Bariton und Publikumsliebling Martin Achrainer und Tommaso Lepore erleben, und zwar im Großen Saal des Musiktheaters. Mit dem Ende dieser Saison endet auch die Zeit der aktuellen Mitglieder des Oberösterreichischen Opernstudios in Linz. In einer Matinee mit Gesprächen und viel Musik verabschieden sich die jungen Sänger.
Für alle ab 13 Jahren gibt es zum Abschluss der Spielzeit am 4. und 5. Juli die Vorpremiere „Junger Klassiker – Faust Short Cuts – Goethes Meisterwerk“. Infos: Landestheater Linz

Elisabeth Rathenböck, Kronen Zeitung

 OÖ-Krone
OÖ-Krone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 10. Juli 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.