01.06.2020 20:09 |

Villach Land

Dreijähriges Kind von Hund attackiert und gebissen

Der Hundebiss in Hermagor war am Montag nicht der einzige! Auch in Villach Land attackierte ein Vierbeiner einen Dreijährigen im Gesicht. 

Eine Familie aus Villach Land befand sich mit  beiden Kindern zu Besuch bei Verwandten auf einem landwirtschaftlichen Hof in Fresach, Bezirk Villach Land. „Am Bauernhof befinden sich mehrere Tiere, unter anderem ein Mischlingshund von zirka acht Jahren“, gibt die Polizei bekannt.  Gegen 17.30 Uhr befand sich eines der beiden Kinder für kurze Zeit alleine mit dem Hund im Vorraum des Wohnhauses, weil die Eltern damit beschäftigt waren ihre Sachen in das Auto zu laden. In dieser kurzen Zeit biss oder kratzte der Hund das dreijährige Kind im Gesicht. Das Kind wurde von der Rettung in das LKH Villach verbracht. Der Verletzungsgrad ist derzeit noch nicht bekannt.

 Kärntner Krone
Kärntner Krone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 03. Juli 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.