26.05.2020 07:18 |

Kampf mit Körper

Brinkley-Tochter: „Weine, weil ich Cellulite habe“

„Photoshop macht mich schrecklich krank und müde.“ Sailor Brinkley-Cook enthüllte auf Instagram, dass sie täglich mit sich und ihrem Körperbild zu kämpfen habe. Die Tochter von Musiklegende Billy Joel und Ex-Supermodel Christie Brinkley schreibt in ihrem Posting: „Ich mache mich seit einiger Zeit selbst nieder. Ich weine, weil ich Cellulite habe. Ich gestatte jedem Fettpölsterchen an meinem Körper, mir den Tag zu verderben. Und ich bin auf mich selbst wütend, dass ich nicht mehr so schlank bin, wie ich es mal war.“ 

Die 21-Jährige hatte bereits in der Vergangenheit verraten, dass sie an einer körperdysmorphen Störung leidet und als Teenager an einer Essstörungen gelitten habe. Das Model fühlt, dass sie in den letzten Jahren die Kontrolle über ihren Körper verloren hat: „Hormone, Emotionen und Schmerz lassen mich machtlos fühlen“. Insbesondere, weil sie sich mit den perfekt aussehenden Fotos anderer Frauen auf Social Media vergleicht.

Brinkley-Cook versucht deshalb, sich allein darauf zu fokussieren, was ihr Körper für sie tun kann: „Ich laufe jeden Tag, gehe sechs Mal in der Woche ins Gym. Ich füttere meinen Körper mit fantastischem Essen. Ich habe so ein verdammtes Glück, zwei Beine und einen gesunden Körper zu haben, die mich durchs Leben tragen.“

Ihr neues Mantra: „Ich habe keinen Bock mehr, mich für etwas zu schämen, das zu MIR gehört. Ich habe nun mal Cellulite und mein Bauch sieht nicht immer toll aus (was zum Teufel das auch immer heißen mag). Ich bin zu 100 Prozent ein nicht perfekter Mensch und teuflisch stolz auf meinen Körper.“

Sie will mit gutem Beispiel für andere Frauen und Mädchen, die mit ihrem Körper kämpfen, vorangehen: „Wenn ihr da draußen euch selbst hasst, STOPPT das! Schätzt euch selbst. Euer Körper ist magisch. Das ist alles! Habt einen schönen Tag!“

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 12. Juli 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.