Nur noch Reservist

Scheich-Millionen: Bayern-Rekordmann nach England?

Keine einfache Zeit für Lucas Hernandez! Bayerns Rekordtransfer muss sich in der Defensive derzeit hinter David Alaba und Co. anstellen, ist nur noch Reservist. Nun kursieren Gerüchte, dass er den deutschen Rekordmeister schon bald in Richtung England verlassen könnte.

Wie die „Bild“ berichtet, hat Newcastle United seine Fühler nach dem Franzosen ausgestreckt. Das nötige Geld ist jedenfalls vorhanden. Denn der Premier-League-Klub soll demnächst von einem Investoren-Konsortium aus Saudi Arabien übernommen werden.

Der 24-Jährige wechselte 2019 für die Mega-Summe von 80 Millionen von Atletico Madrid zum deutschen Rekordmeister. Für keinen anderen Spieler gab man mehr Geld aus. Einen Stammplatz konnte er sich auch aufgrund einer Kreuzband-OP bislang nicht erarbeiten.

Hernandez wird nicht zum ersten Mal mit anderen Klubs in Verbindung gebracht. Wie das französische Medium „Le10Sport“ zuletzt berichtete, will auch Real-Coach Zinedine Zidane den Franzosen im Sommer nach Madrid locken.

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 05. Juni 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.