Zweite deutsche Liga

Kerschbaumer und Co. schnuppern an Aufstiegsrängen

Der 1. FC Heidenheim hat im zweiten Spiel nach der Corona-Pause den ersten Sieg gefeiert. Konstantin Kerschbaumer und Co. gewannen am Freitag zum Auftakt der 27. Runde der 2. deutschen Fußball-Bundesliga gegen den SV Wehen Wiesbaden, wo Heinz Lindner das Tor hütete, mit 1:0 und rückten im Aufstiegsrennen zumindest bis Sonntag bis auf einen Punkt an den Zweiten HSV und Dritten VfB Stuttgart heran.

Für die Entscheidung sorgte Tobias Mohr in der 70. Minute. Da war Kerschbaumer nach seiner Auswechslung in der 59. Minute nicht mehr auf dem Platz. Wehen Wiesbaden bleibt als 16. auf dem Abstiegs-Relegationsplatz. Der Rückstand auf den ersten Nichtabstiegsplatz beträgt weiter einen Punkt.

Zwei Zähler entfernt ist der 1. FC Nürnberg, der mit Nikola Dovedan (oben im Bild, bis zur 88. Minute) gegen Erzgebirge Aue ein 1:1 erkämpfte. Bei den Nürnbergern fehlte Abwehrchef Georg Margreitter, weil er zuletzt über Schwindelgefühle geklagt hatte.

Zweite Bundesliga, Ergebnisse 27. Runde
Heidenheim SV Wehen Wiesbaden 1:0 (0:0)
Heidenheim: Kerschbaumer bis zur 59.; Wehen: Lindner spielte durch
1. FC Nürnberg - FC Erzgebirge Aue 1:1 (0:0) Nürnberg: Dovedan bis zur 88., ohne Margreitter und Lukse (beide angeschlagen); Aue: Zulechner ab der 66., Wydra auf der Bank

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 28. Mai 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.