In Sachen Bilderrechte

Juve-Star arbeitet jetzt mit Rapper Jay-Z zusammen

Juventus-Angreifer Federico Bernardeschi arbeitet fortan mit dem US-Star Jay-Z zusammen. Der Rapper gründete vor zwölf Jahren seine Firma „Roc Nation“, die die Bilderrechte der Stars vertritt. Mit dieser Firma unterschrieb der Nationalspieler einen Vertrag.

Bernardeschi, der vor drei Jahren aus Florenz nach Turin geholt wurde, ist ein großer Jay-Z-Fan. Der US-Rapper könnte somit der Schritt ins Sport-Business gelungen sein. Er könnte bald auch Verträge mit dem Basketball-Star Kevin Durant, mit Inter-Stürmer Romelo Lukaku und ManCitys Kevin De Bruyne abschließen.

Der US-Star zeichnet sich für Hits wie Crazy in Love und Hard Knock Life verantwortlich, er soll auch Rihanna entdeckt haben.

krone Sport
krone Sport
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 04. Juni 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.