14.05.2020 11:20 |

Vettel hat Nachsehen

Fix! McLaren entscheidet sich für Ricciardo

Paukenschlag in der Formel eins: Daniel Ricciardo (30) wurde von McLaren als Ersatz für Carlos Sainz verpflichtet. Damit hat der von Ferrari scheidende deutsche Star Sebastian Vettel eine Wechsel-Option weniger. Ex-Red-Bull-Pilot Ricciardo verlässt Renault nach zwei Jahren. 

Daniel Ricciardo wechselt innerhalb der Formel 1 vom Renault-Werksteam ab 2021 zum britischen Traditionsrennstall McLaren. Wie McLaren am Donnerstag bekanntgab, unterschrieb der 30-jährige Australier einen über mehrere Jahre gültigen Vertrag und ersetzt nach der laufenden Saison den Spanier Carlos Sainz, der das Team aus Woking verlässt.

Der 25-jährige Sainz gilt als heißester Kandidat auf die Nachfolge des vierfachen Weltmeisters Sebastian Vettel bei Ferrari. Das frühere Weltmeisterteam McLaren bestreitet das Rennjahr 2021 nun mit Ricciardo und dem Engländer Lando Norris (20).

Seidl zufrieden
„Daniel hat sich als Rennsieger bewährt. Seine Erfahrung, sein Engagement und seine Energie werden eine wertvolle Ergänzung für McLaren und unsere Mission sein, wieder an die Spitze des Feldes zurückzukehren“, sagte McLarens Teamchef Andreas Seidl.

Noch nicht beim nächsten Kapitel
Ricciardo konnte bisher sieben Grand Prix (alle mit Red Bull Racing) gewinnen, zuletzt 2018 in Monaco. Seit dem vergangenen Jahr fährt er für Renault, schaffte es mit den Franzosen aber noch nicht zu einem Triumph und wird nach zwei Jahren wieder gehen. „Mein nächstes Kapitel hat noch nicht begonnen, also lasst uns dieses stark beenden“, twitterte Ricciardo.

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 31. Mai 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.