11.05.2020 11:30 |

Aktuelle Corona-Lage

Zahl der Genesenen überschritt die 14.000er-Marke

Die Richtung stimmt weiterhin: Erneut ist die Zahl der im Krankenhaus betreuten Covid-19-Patienten in Österreich gesunken, mit Stand Montagvormittag 9.30 Uhr befanden sich landesweit 279 Menschen im Krankenhaus, 68 von ihnen in Intensivbetreuung. Bei der Zahl der Genesenen wurde zu Wochenbeginn die 14.000er-Marke überschritten.

Insgesamt wurden laut Angaben des Innenministeriums bislang 15.882 Erkrankte im gesamten Land registriert, aktiv erkrankt sind aktuell 1201 Personen - 61 weniger als noch am Sonntag. 

Die Anzahl jener, die eine Covid-19-Erkrankung mittlerweile überstanden haben, überstieg am Montag die 14.000er-Marke - als wieder gesund gelten derzeit landesweit 14.061 Menschen.

Gleichzeitig ging die Zahl der Krankenhauspatienten erneut zurück. Befanden sich am Sonntag noch 291 im Krankenhaus, waren es 24 Stunden später nur noch 279, also zwölf Patienten weniger. Einen Rückgang gab es auch bei der Anzahl der Intensivpatienten - aktuell werden 68 Menschen österreichweit auf Intensivstationen betreut.

Zwei weitere Menschen sind seit Sonntag an den Folgen des Coronavirus gestorben. Bislang wurden im gesamten Land insgesamt 620 Todesopfer registriert. Mit 144 Toten wurden weiterhin in Wien die meisten Todesfälle verzeichnet. Wie es am Montag seitens der Wiener Statistikbehörde hieß, starben seit Beginn der Pandemie jedoch nicht mehr Menschen in der Bundeshauptstadt als gewöhnlich bzw. als anhand der Statistik erwartet worden wäre.

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 16. April 2021
Wetter Symbol