09.05.2020 09:19 |

Wasserschaden

150 Keller in Klagenfurt standen unter Wasser

In der Nacht auf Samstag ist es in der Koschatstraße in der Klagenfurter Innenstadt zu einem massiven Wasserrohrbruch gekommen. Der Straßenkörper wurde dabei komplett ausgespült, das Wasser ist auch in angrenzende Häuser eingedrungen.

Um Verkehrsteilnehmer nicht zu gefährden, musste die Straße vom Ring bis zur Khevenhüllerstraße stadteinwärts gesperrt werden. Bis zu 150 Kellerabteile sind ersten Schätzungen zufolge unter Wasser gestanden. Im fünf Stunden dauernden Einsatz standen die Berufsfeuerwehr Klagenfurt und die FF Hauptwache Klagenfurt mit drei Fahrzeugen und vier Pumpen.

Verletzt wurde glücklicherweise niemand. Die Bewohner sind mittlerweile damit beschäftigt, ihre Keller zu räumen. Die Wasserzufuhr funktioniert jetzt wieder, nachdem sie in der Nacht komplett still gelegt werden hat müssen.

„Mit den Straßensanierungsarbeiten muss am Montag begonnen werden, immerhin ist diese Zubringung eine Hauptader für die Stadt Klagenfurt. Und jetzt ist sie nur vom Ring in Richtung Villach befahrbar, nicht aber in die Stadt“, informiert Feuerwehr-Offizier Wolfgang Germ.

Manuela Karner
Manuela Karner
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 26. Mai 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.